achermann ict servicesachermann ict-services agIT hat sich verändert, unsere Traditionen bleiben.

Gestern und Heute

IT hat sich verändert, unsere Traditionen bleiben.

In einer Zeit wo der technologische Fortschritt unaufhaltsam voranschreitet, sehnt sich manch einer nach Beständigkeit. achermann hat sich auf die Suche nach regional gelebten Traditionen in Unterwalden begeben und stellt Ihnen in der Serie "Gestern und Heute" einige der Bräuche vor. Die IT hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Viele Traditionen bleiben zum Glück erhalten.

Gestern und Heute

Das Bild des Alphorns ist, wie die Armbrust von Wilhelm Tell, ein Markenzeichen für das Schweizerische und damit verbundene Werte. Hierzulande wurden Hirtenhörner während des Alpsommers als Signal- und Lockinstrumente und, wie eines der ältesten Bilder eines Alphornbläsers von 1595 nahelegt, zur Beruhigung der Kühe während des Melkens geblasen. Quelle: Lebendige Traditionen

(Noch nicht ganz) Von gestern: Bandlaufwerke für die Speicherung von Daten gibt es bereits seit den 50er Jahren. Auch heute noch gilt das "Tape" als bewährte Backup-Variante. Allerdings hat sich seither technisch und optisch einiges verändert.

Gestern und Heute

Jassen gilt als alt, uralt. Sein Ursprung liegt weit in der Vergangenheit verborgen. Vermutlich wurde das Spiel, so berichtet der «Atlas der Schweizerischen Volkskunde», durch schweizerische Söldner in holländischen Diensten in die Schweiz gebracht. Heute ist es längst Volkssport und verjagt Alltagsstress und Langeweile. Quelle: Lebendige Traditionen

Von gestern: Die 3.5" Diskette oder Floppy-Disk ist zwar noch nicht sehr alt, aber trotzdem komplett aus dem Alltag verschwunden.

Bild

Mit dem Alpsegen, in der Innerschweiz auch häufig Betruf genannt, bittet der Älpler mit seinem allabendlichen Gesang, Gott, Maria, Jesus und verschiedene Heilige darum, Mensch und Tier auf der Alp vor Unheil zu bewahren. Gemäss Wikipedia werden Betrufe auf dem Gebiet der heutigen Schweiz erstmals im 16. Jahrhundert auf dem Pilatus erwähnt.

Von gestern: Der weltweit erste industriell hergestellte PC (nicht im Bild) in kompletter Ausführung wurde mit dem Commodore PET erst im Jahr 1977 vorgestellt.

Gestern und Heute

Die Wurzeln des Schwingens sind nicht eindeutig zu datieren. Eine Darstellung in der Kathedrale in Lausanne geht jedoch bis ins 13. Jahrhundert zurück. An zahlreichen Alp-und Wirtshausfesten wurde um ein Stück Hosentuch, ein Schaf oder um andere Naturalien geschwungen, wobei der Ruhm des Sieges weit mehr zählte als der äussere Preis. Quelle: ESV

Von gestern: Computer-Mäuse ohne Drehrad mit nur zwei Tasten sind für Windows-Nutzer kaum mehr vorzustellen. 1985 brachte die Schweizer Firma Logitech die erste Drei-Tasten-Maus auf den Markt, welche sich zum Standard innerhalb der Branche entwicklete.

Auch wir bei achermann leben und pflegen unsere Traditionen: Seit 25 Jahren setzen wir alles daran, unsere Kunden mit cleveren IT-Lösungen zu begeistern.

Wann dürfen wir auch Sie auf Ihrem Weg in die digitale Zukunft begleiten?